zu meiner Person

 

Meine Geburt am 11.04.1963 ... ein prägender Augenblick,

der erste Kontakt mit einer Hebamme.

 

Mit 14 Jahren war es für mich klar: Ich möchte Hebamme werden.

Die Ausbildung in Marburg (1982-1984) ermöglichte mir das Examen, und so  wurde der Traum wahr.

Ich bin Hebamme.

Viele Jahre war ich in verschiedenen Kliniken im Kreißsaal (Ibbenbüren, Halle, Klinikum Bielefeld- Mitte) und zeitgleich als freiberufliche Hebamme tätig.

1992 und 1995 sind meine Kinder geboren, eine unvergesslich glückliche Zeit. Sie sind inzwischen erwachsen und gehen ihre eigenen Wege. 

Im Januar 2010 habe ich mich für die reine Selbstständigkeit entschieden. Ich betreue Frauen während der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Bereits in der Frühschwangerschaft können Sie sich bei mir melden und meine Betreuung parallel zu den Besuchen bei Ihrem Frauenarzt/Ärztin in Anspruch nehmen. Der Hebammenmangel macht eine frühzeitige Anmeldung notwendig.

Unterschiedliche Fortbildungen ermöglichen mir individuelle Behandlungen. Bei Beschwerden arbeite ich mit Homöopathie, Schüsslersalzen, Blüten, Hypnose, verschiedenen Massage-Techniken, Medi-Taping und kinesiologischen Handgriffen.

Ihre Gedanken spielen in der Schwangerschaft eine entscheidene Rolle; sie können be- oder entlastend sein. Ich biete Ihnen Möglichkeiten zur mentalen Stärkung an, um entspannter und selbstbewusster die Zeit der Schwangerschaft zu erleben. Mentale Stärke ist eine wichtige Vorrausetzung für die Geburt .

Aktuelle Erkenntnisse, langjährige Erfahrungen, kleine Geheimnisse und fachkundige Tipps gebe ich gern an Sie weiter. 

 

 

Seit April 2009 bin ich als Wechseljahresberaterin tätig. Die Wechseljahre sind, ähnlich wie eine Schwangerschaft, eine natürliche und sehr spannende Phase im Leben jeder Frau. Ich biete Einzel- und Paargespräche an, Vorträge und regelmäßige Treffen. 

Seit März 2013 ergänzt die Ausbildung zur Burnout-Beraterin meine Tätigkeiten.

 

Petra Marz